Mit 3D-Druck erfolgreich

Arburg gewinnt People’s Choice Award in USA

An der Rapid + TCT, der Messe für additive Fertigung in den USA, nahmen laut Veranstalter im Mai 2019 mehr 400 Aussteller und rund 7000 Besucher teil. Arburg war in Detroit unter anderem mit Freeformer-Exponaten, interaktiven Stationen und Funktionsbauteilen vertreten.

Lukas Pawelczyk, Abteilungsleiter Vertrieb Freeformer (rechts), und Martin Neff, Abteilungsleiter Kunststoff-Freiformen, freuen sich über den „People’s Choice Award. © Arburg

Am letzten Messetag wurde Arburg mit dem „People’s Choice Award“ ausgezeichnet und damit zu einem der drei besten Aussteller gewählt.

Auf der Messe war der Freeformer 300-3X erstmals in Amerika zu sehen. Die Drei-Komponenten-Maschine produzierte komplexe, bewegliche Greiferfinger aus ABS, TPE und Stützmaterial, in einem Schritt und ohne zusätzlichen Montageaufwand. Das zweite Exponat, ein Freeformer 200-3X mit zwei Austragseinheiten, verarbeitete TPE mit 32 Shore A Härte zu Bauteilen mit flexibler Wabenstruktur. Die additive Fertigung belastbarer Hart-Weich-Verbindungen und die Verarbeitung von besonders weichem Original-TPE sind laut Unternehmen bislang so nur mit dem Freeformer möglich.

Anzeige
Anzeige
Jetzt Newsletter abonnieren

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige