News + Fachartikel

Euromold meldet Zuwächse

Die 20. Ausgabe der Messe für Werkzeug- und Formenbau in Frankfurt meldet für die am 6. Dezember 2013 beendete Veranstaltung verbesserte Daten. Die Besucherzahl lag demnach mit 58.673 Besuchern aus 83 Ländern über dem Wert des letzten Jahres (55.965). Die Zahl der Aussteller lag bei 1056 aus 38 Ländern (Vorjahr: 1086 aus 35 Ländern).

Auch die internationale Terry Wohlers-Konferenz zum Thema ¿Business and Investment Opportunities in Additive Manufacturing and 3D Printing¿ habe regen Zuspruch erfahren. In den fünf Themenforen Design und Engineering, Gastland Italien, Werkstoffe, Leichtbau sowie Zukunftsvision 3D-Druck wurden Vorträge und Diskussionen organisiert. Gezeigt wurde außerdem eine Auswahl prämierter Exponate der vergangenen 15 Jahre des Euromold Award, einer Auszeichnung für herausragende technische Innovation.

Die nächste Euromold ist angekündigt für den 25. bis 28. November 2014 in Frankfurt/M.

Anzeige
Anzeige
Jetzt Newsletter abonnieren

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Additive Fertigung

Mobile Produktion vor Ort

Drei Unternehmen haben gemeinsam eine mobile Produktionsanlage entwickelt, die additive und subtraktive Bearbeitung mit höchster Präzision an fast jedem Ort der Erde ermöglicht. Kernstück ist die additive Fertigung per Drahtauftragsschweißen.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Fachmesse

Interview zur Formnext 2021

Vom 16. bis 19. November steht die Formnext in Frankfurt am Main an. Sascha Wenzler, Vice President Formnext, sprach mit Daniel Schilling über Innovationen der ausstellenden Unternehmen.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige