Neuartige Produkte im 3D-Druck

pb,

Variabel anpassbares Hochleistungs-Elastomer

Carbon, ein Unternehmen im Bereich der 3D-Drucktechnologie, stellt mit EPU 46 sein neuestes Elastomer-Material vor. Es kombiniert leistungsstarke Materialeigenschaften eines formfesten, aber elastisch verformbaren Kunststoffs mit langer Haltbarkeit und vielen Farboptionen. Dadurch ist die individuelle Herstellung einer breiten Palette von hochwertigen Produkten wie Sätteln, Schuhen und Griffen möglich.

EPU 46 ist darauf ausgelegt, den wachsenden Anforderungen verschiedener Branchen von Sport und Freizeit bis hin zum Automobil- oder Interior Design gerecht zu werden, wobei der Schwerpunkt auf Leistung, Komfort und Ästhetik liegt. © Carbon

Besteht zu 40 Prozent aus biobasiertem Rohmaterial

EPU 46 ist darauf ausgelegt, den wachsenden Anforderungen verschiedener Branchen von Sport und Freizeit bis hin zum Automobil- oder Interior Design gerecht zu werden, wobei der Schwerpunkt auf Leistung, Komfort und Ästhetik liegt. Kunden können die Materialstärke gezielt einstellen, ohne die Verformbarkeit zu beeinträchtigen oder die Werkstoffeigenschaften zu verändern. Zudem unterstreicht das Elastomer Carbons Nachhaltigkeitsbestrebungen, da es zu 40 Prozent aus biobasiertem Rohmaterial besteht und für ein lösungsmittelfreies Spin-Cleaning sowie Harzrückgewinnung ausgelegt ist, wodurch der Produktionsabfall auf ein Minimum reduziert wird.

EPU 46 ist darauf ausgelegt, den wachsenden Anforderungen verschiedener Branchen von Sport und Freizeit bis hin zum Automobil- oder Interior Design gerecht zu werden, wobei der Schwerpunkt auf Leistung, Komfort und Ästhetik liegt. © Carbon

„EPU 46 ist die Zukunft individueller Elastomere. Es verbindet die Vorteile von Leistung, Komfort und Haltbarkeit mit dem Reiz individueller Farben und einstellbarer Materialstärke“, erläutert Jason Rolland, Senior Vice President of Materials bei Carbon. „Es ist unser Ziel, mit dem neuen Elastomer eine zuverlässige und vollständige Idea-to-Production-Plattform bereitzustellen, die sich vollständig an die Spezifikationen unserer Kunden anpassen lässt. Das ist der nächste Schritt hin zur Verwirklichung sämtlicher Kundenwünsche.“

Anzeige

Die dualen Aushärtungs- und Energierückführungseigenschaften von EPU 46 bieten zahlreiche Vorteile: Geschwindigkeit und Anpassungsfähigkeit: Die EPU 46-Plattform ermöglicht eine breite Palette von Farben und Materialstärken bei gleichzeitig optimaler Verarbeitbarkeit und kurzen Druckzeiten. Farbechtheit: Durch die direkte Zugabe von Pigmenten zum Harz wird sichergestellt, dass sich die Farbe nicht durch Abnutzung verändert oder verschleißt. Erhöhte Materialfestigkeit: Die Abstimmung von Gitterparametern wie dem Durchmesser der Streben oder Zellgröße ermöglicht eine große Bandbreite an Bauteilsteifigkeiten.

EPU 46 ist darauf ausgelegt, den wachsenden Anforderungen verschiedener Branchen von Sport und Freizeit bis hin zum Automobil- oder Interior Design gerecht zu werden, wobei der Schwerpunkt auf Leistung, Komfort und Ästhetik liegt. © Carbon

Durch die Option, auch die Festigkeit des Materials einzustellen, ist eine breite Palette an taktilen Funktionen möglich, die sich besonders für Griffe und dünne Teile eignen, bei denen es schwierig ist, eine weiche Kompression zu erzeugen. 

Neues Elastomer ab sofort verfügbar

EPU 46 ist eine Erweiterung des Elastomer-Portfolios von Carbon und zeichnet sich durch eine marktführende Druckbarkeit des Elastomers und breitere mechanische Eigenschaften aus. Es ist ab Ende September 2023 weltweit verfügbar.

Anzeige
Jetzt Newsletter abonnieren

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige